Das Gruppen-Feature

Jun 30, von Clara in Feature of the Month

Du möchtest nicht immer alles im Alleingang bewältigen? Du bist es leid im Job oder privat alles selbst zu meistern? Dabei ist es doch in einer Gruppe von Freunden so viel einfacher und lustiger an seinen Zielen zu arbeiten! Eben – das haben wir uns auch gedacht und daher das Gruppen-Feature entwickelt. Unser Feature of the Month!

Klingt gut - was kann das Feature genau?

Gruppen erlauben es dir ganz einfach Ziele, Motivation und Fortschritte mit anderen aus der Goalify Community zu teilen. Und das mit bis zu 20 TeilnehmerInnen - damit haben ausreichend deiner Freunde Platz. Dabei entscheidet jeder von euch, welches Ziel geteilt werden soll. Damit du nicht die Übersicht verlierst, sind alle Mitglieder in einer Liste geordnet und ihr seht immer, welche Ziele noch anstehen oder wer an seinen Zielen gearbeitet hat. Mit einem Klick auf ein Mitglied kannst du im Detail sehen, was der- oder diejenige inzwischen geleistet hat und welche Ziele gesetzt wurden. Eure aktuelle Stimmung oder neue Motivationssprüche teilt ihr über das Meinungs-Board. Habt ihr Push-Nachrichten aktiviert, werdet ihr sogar darüber informiert. Oh, und ein Motto kannst du natürlich auch hinzufügen. Mit einem guten Slogan bleibt ihr motiviert!

Tolle Sache - wie gründe ich am einfachsten eine Gruppe?

Das geht ganz leicht. Wechsel im Dashboard auf den Gruppenreiter und drücke auf das +-Icon. Wähle einen tollen Namen und lege fest, ob es eine offene oder geschlossene Gruppe sein soll!

Gruppe angelegt – wie lade ich nun jemanden ein?

Dazu erstellst du einen Einladungs-Code mit dem Plus-Button direkt in der Gruppe. Diesen Code sendest du an deine Mitstreiter. Entweder direkt aus Goalify per SMS, WhatsApp oder E-Mail oder du notierst dir den angezeigten Code und gibst diesen weiter.

Das war wirklich einfach und wie teile ich nun ein Ziel?

Klar. Das wichtigste kommt zum Schluss. Wechsle in deine Gruppe und klicke auf deinen Namen in der Liste der TeilnehmerInnen. Jetzt klickst du den Plus-Button und entscheidest dich, ob du ein bereits bestehendes Ziel hinzufügen möchtest (wir sagen dazu verlinken) oder ob du ein neues Ziel anlegen möchtest.

Übrigens:

In einer Gruppe kannst du bis zu 5 Ziele von dir teilen. Das Tolle daran ist: du kannst das Ziel für mehrere Gruppen verwenden!

 

Also inspiriert, motiviert euch und bleibt dran!

 

Eignet sich für?

Teamworker, einsame Wölfe, Lonely Rangers, Schulen, LehrerInnen, Lerngruppen, Lesezirkel, Laufgemeinschaften, WGs, etc.

Was dich auch interessieren könnte