Reading:
Warum sich Ziele setzen lohnt
Icon For Printer Print Page
Warum sich Ziele setzen lohnt

Warum sich Ziele setzen lohnt

Seit ich bei Goalify angefangen habe zu arbeiten, habe ich begonnen, mich intensiv mit dem Thema Ziele setzen zu beschäftigen. Ich habe bemerkt, wie wichtig und sinnvoll es für mich ist mir konkret Ziele zu setzen, diese zu verfolgen und konsequent daran zu arbeiten. Die wichtigsten Vorteile und Gründe, warum ich mir Ziele setze habe ich dir hier zusammengefasst.

  • Fokus

Ziele setzen bedeutet ein Ziel klar vor Augen zu haben, das dir eine Richtung vorgibt. Du weißt woran du arbeiten möchtest, also handelst du zielgerichteter und bist am Ende zufriedener als wenn du dich einfach nur treiben hättest lassen. Um ein Ziel zu setzen, musst du also zuerst fokussieren, was dir dabei hilft, um detaillierter und klarer an deine Vorhaben heranzugehen. So richtest du den Fokus auf Dinge und Zustände, die du dir wünscht. Seitdem ich mir konkret Ziele setze, habe ich bemerkt, dass ich mich wirklich vermehrt auf Dinge konzentriere, die ich gerne umsetzen oder erreichen möchte und dadurch nicht von Nebensächlichkeiten abgelenkt werde.

  • Struktur

Einige haben viele unterschiedliche Hobbies, professionelle Tätigkeiten und Aufgaben, die es gilt unter einen Hut zu bringen. Diese klar und strukturiert aufgelistet zu sehen, ist von großem Vorteil. Somit verlierst du nie den Überblick und hast mehr Struktur in deinem Leben. Ich arbeite meistens an mehreren Dingen gleichzeitig - Musik, Sport oder an meinen täglichen Tasks bei Goalify- daher ist es für mich besonders wichtig strukturiert zu bleiben. Sehe ich meine To-dos in Goalify vor mir, komme ich nicht durcheinander, sondern weiß immer was ich noch tun möchte. Falls ich doch mal etwas vergesse, werde ich von den freundlichen Goalify Coaches daran erinnert.

  • Ausdauer

Viele Ziele sind oft langfristig angelegt: So kannst du Ausdauer entwickeln dranzubleiben und versuchen zu analysieren, wenn etwas nicht so funktioniert hat, wie du es gerne willst. Du kannst herausfinden, warum du bei manchen Zielen leichter vorankommst und bei anderen wieder nicht. Wenn du langfristig an etwas arbeitest, bleibst du am Ball und förderst somit dein Durchhaltevermögen was sich auf alle deine Lebensbereiche positiv auswirken wird. Ich splitte mir gerne langfristige Ziele in viele kleine Zwischenziele auf: Da ich begonnen habe Cello zu lernen, merke ich, dass schon 30 Minuten tägliches Üben einen großen Unterschied machen. Das ist so motivierend, dass ich mittlerweile viel Ausdauer entwickelt habe und nicht sofort aufgebe, wenn ich mal weniger vorankomme.

  • Motivation

Mit einem klaren Ziel vor Augen bleibst du motiviert. Du weißt was du vor hast, warum du etwas tust und was du dir als Ergebnis erwartest. Beispielsweise höre ich mir ein Stück, das ich gerne auf dem Klavier spielen möchte öfters an und bin sofort motiviert, weiter zu üben. Und wenn doch mal die Motivation verloren geht, dann findest du weitere Tipps für Motivation hier.

Zusammenfassend (von Konfuzius) gesagt:

Wer das Ziel kennt, kann entscheiden; wer entscheidet, findet Ruhe; wer Ruhe findet, ist sicher; wer sicher ist, kann überlegen; wer überlegt, kann verbessern.

Ziele setzen ist die Basis um erfolgreich zu sein, egal wie du deinen Erfolg definierst. Setze dir smarte Ziele und du kannst deine Vorhaben, Ideen oder Träume leichter realisieren. Warum setzt du dir Ziele? Hast du weitere Gründe, warum du dir Ziele setzt, die in meiner Liste fehlen? Ich möchte diesen Blogpost fortsetzen, vielleicht kannst du mich dabei unterstützen! Schreibe einen Kommentar oder ein Mail an hallo@goalifyapp.com

Bleib dran!

Clara & das Goalify-Team

We use cookies on our website. Some of them are necessary while others help us to improve our online offering. You can accept the cookies that are not necessary by clicking on the "Accept all Cookies" button. It does help us!

Some of the data collected on this website is processed in the USA by Google or Facebook: By accepting all cookies, you also consent in accordance with article 49 (a) GDPR that your data will be processed in the USA. According to EU standards, the USA is assessed by the European Court of Justice as a country with an inadequate level of data protection. In particular, there is a risk that your data may be processed by US authorities for control and monitoring purposes, possibly even without the possibility of redress. If you click on "Accept Essential Cookies", the data collection and transmission described above will not take place.

Read our privacy statement

Accept all Cookies Accept Essential Cookies